netgrade

Zeigt alle 14 Ergebnisse


Caps Bedrucken bei den  Huthelden:

Bedruckte Caps sind einfach ein Hingucker

Sonnige schöne Tage, relaxte Spaziergänge, Chillen am See: Da stellt sich doch die Frage was hier am besten zum Schutz des Kopfes dienen könnte und die Sonne aus dem Gesicht fernhält…. Eine bedruckte Kappe der Huthelden!  Eine bedruckte Cap ist einfach ein Hingucker und von daher ein toller Träger Deines Unternehmenslogos. Die bedruckte Cap - egal ob Snapback, Baseballcap oder Truckercap - ist bei guter Qualität ein gern genommenes Giveaway und wird auch lange beim Beschenkten bleiben. Nachfolgend haben wir ein paar Infos zu unseren bedruckten Caps zusammengetragen, damit Ihr schon vorab eine gute Entscheidung bei der Auswahl der bedruckten Kappen treffen könnt.

Kappen bedrucken  -  was für Möglichkeiten gibt es

Bedruckte Kappen sind ein toller Markenbotschafter jedes Unternehmens. Der Vorteil des Druckes bei Caps -egal ob Baseballcap oder Snapback - zeigt sich darin, dass wirklich jeder Bereich gestaltet werden kann. So ist es durch  Sonderproduktionen möglich, die Kappen komplett oben zu bedrucken ebenso wie das Schild. Wir haben hier eine Vielzahl unterschiedlicher Techniken, um Deine perfekte bedruckte Cap zu produzieren. Wenn es etwas einfacher sein soll, kann aber auch ein schöner dezenter Siebdruck oder Plastisoltransfer auf den Stirnbereich der Kappe gedruckt werden. Als Alternative zum Druck bieten wir bei den Huthelden auch noch die Möglichkeit eine schöne bestickte Cap zu verwirklichen oder auch ein lässiges PU-Label aus Lederimitat, das mit Deinem Logo geprägt wird, auf der Mütze anzubringen.  

Bedruckte Baseballcaps, Truckercaps und Snapbacks  -  professionel bei den Huthelden. 

Bei den Huthelden findest du verschiedene Kappenarten wie z.B. Baseballcaps, Truckercaps, Snapbacks oder Sunvisor-Caps, die bedruckt werden können. Bei uns kannst Du aus einer Vielzahl von Möglichkeiten die Farbe der Caps auswählen oder bei Sonderproduktion speziell einfärben lassen. Wenn Du bei uns Deine bedruckten Caps bestellst, benötigen wir von Dir nur noch eine vektorisierte Datei des Logos und dann können wir schon loslegen.  

Verschiedene Arten von bedruckten Caps - hier eine kleine Auswahl

Snapback Caps bedrucken 

Bei Snapback Caps mit Druck handelt es sich um Kappen, die hinten mit einem Plastikverschluss versehen sind. Dieser dient zum Einstellen der Capgröße. Es gibt hier auch unter den Snapback Caps Unterschiede, die meist in der Formgebung des Schildes liegen. Bedrucken kann man beide Arten sehr gut, da das Schild ausreichend verstärkt ist, um gut darauf drucken zu können 

Sandwich Caps bedrucken 

Bei den bedruckten Sandwichcaps handelt es sich um klassische Baseball-Kappen, deren Schild jedoch i in 3 Schichten aufgeteilt ist.  Ober- und Unterseite des Schildes sind hier in der Regel in der Kappenfarbe gefasst, die 3.Lage dazwischen - also das Sandwich - dient in einer anderen Farbe dann als Kontrast. 

Trucker Caps bedrucken  

Die Truckercaps stammen ursprünglich aus den USA und wurden bzw. werden hier wie der Name schon sagt von den US Truckern getragen. So schwappte dieser Trend dann auch über den Großen Teich zu uns. Bedruckte Truckercaps bestehen an den Seitenteilen und hinten aus luftdurchlässigen Meshmaterial. Die Größeneinstellung übernimmt hier meist ein Kunstoffclip wie bei den Snapback Caps. 

Baseballcaps bedrucken 

Die bedruckten Baseballcaps bzw. Baseballkappen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Diese Classic-Cap gibt es sowohl mit festem - als auch alternativ mit flexiblem Stirnbereich. . Ausserdem bieten wir Euch bei den Baseballcaps  mit Druck 5 Panel Kappen oder 6 Panel Kappen, die sich durch die Anzahl der verarbeiteten Cap-Segmente unterscheiden. Bedrucken lassen sich am besten die Baseballcaps mit festem Schirm, da dies wichtig ist für einen akkuraten Druck.

Welche bedruckten Caps liegen im Trend?

Welche Caps genau im Trend liegen ist immer schwierig zu sagen. Das hängt sowohl von der Altersstruktur der zu Beschenkenden als auch vom Image und der geplanten Werbebotschaft ab. Ein 20 Jähriger Mensch würde sicherlich bei bedruckten Caps eher zu einer Snapback Cap mit geradem Schirm greifen, während ein älterer Mensch wahrscheinlich eher zur klassisch  bedruckten Kappe wie die Baseballcap greifen würde. 

Bedruckte Caps - zu welchen Anlässen und wann lassen Sie sich am besten verschenken?

Die bedruckte Cap kann bei vielen Anlässen als Giveaway zum Einsatz kommen. So werden bedruckte Caps bei Veranstaltungen im Freien wie Sportveranstaltungen und Vereinsfesten verteilt - genauso wie bei Unternehmensfeiern. Auf Ausstellungen und  Messen finden die bedruckten Caps mit Deinem Firmenlogo und Deiner Markenbotschaft ihre Einsatzmöglichkeit.   Berufsgruppen, deren Mitarbeiter outdoor arbeiten, werden durch die Caps mit Druck zum einen vor Witterungseinflüssen geschützt, zum anderen repräsentieren die Träger der bedruckten Caps damit ihre Firma/ihren Betrieb.

Caps mit Druck - Sonderproduktion von Caps bei den Huthelden.

Bedruckte Caps lassen sich wirklich in sehr vielen Varianten produzieren. So besteht die Möglichkeit, unter den unterschiedlichen Kappenarten zu wählen. Wie hier zum Beispiel  eine Basecap. Ebenso kann man hier entscheiden .wie viele Panele das Cap haben soll. Es kann die Grundfarbe festgelegt werden und welche Bereiche bedruckt werden sollen. Soll es noch außergewöhnlicher sein, kann man auch das Schild komplett gestalten und generell wählen,  aus welchem Material die Cap sein soll. Natürlich kann on top auch ein Stick und Druck kombiniert werden. Du siehst, es gibt bei bedruckten Caps wirklich viele Gestaltungsmöglichkeiten. 

Welche Fragen stellen sich bei bedruckten Caps? 

Was kann bei den bedruckten Caps alles bedruckt werden?

Bei der Bedruckung von Caps gibt es sehr wenige Grenzen. Wenn die Kappe als Sonderproduktion gefertigt wird, kann sie grundsätzlich  komplett nach Deinen Vorstellungen in den einzelnen Bauteilen/Segmenten der Cap bedruckt werden. Dann erst beginnt  der Nähprozess.

Anders ist es bei einer Standard-Cap: hier wird in der Regel der Druck auf dem Stirnbereich der Kappe angebracht.  

Wie groß kann ich mein Cap bedrucken? 

Wir unterscheiden hier zwischen Lagercap und Produktions Cap. Bei den Lagercaps kann vor allem der Stirnbereich bedruckt werden. Hier empfehlen wir max 10 x 6  cm zu bedrucken. Bei der Sonderproduktion von Kappen kann ganzflächig gedruckt werden, je nachdem wie groß die Cap und der Schirm sind. 

Welche Druckarten gibt es bei Caps mit Druck

Beim Drucken auf Caps arbeiten wir mit zwei favorisierten Verfahren: 

Siebdruck: Hier wird Farbe durch ein spezielles Sieb gedrückt. So gelangt der Unternehmensslogan oder das Logo auf die Cap. 

Plastisoltransfer: Hier wird das Logo auf ein Trägermaterial gedruckt und dann per Hitze - Druckverfahren auf die Cap gepresst. Bei diesem Verfahren können farbenreiche Logos sehr gut umgesetzt werden.  

Was sind die Vorteile von Caps mit Druck?

  • Für unterschiedliche Altersgruppen bzw. Interessensgruppen geeignet
  • Sehr flexibel in der Preisstruktur: geht von günstig bis teuer
  • Präsente und große Druckmöglichkeiten (auf Stirnbereich oder komplette Cap) 
  • bleibt lange beim Beschenkten